Publikationen

Notizen zu Uecker – Print

Das zweisprachige (dt./engl.) Publikationsformat Notizen zu Uecker macht die Forschungsergebnisse der durch das GUI geförderten internationalen Wissenschaftler*innen der Öffentlichkeit analog oder digital zugänglich. Der Akzent liegt dabei auf einer lebendigen, diskursiven Auseinandersetzung mit dem Werk Günther Ueckers.

Band 1 · 2022

Katrin Nahidi: Der geschundene Mensch

Günther Ueckers konzeptionelle Historienbilder – Im ersten Band der Notizen zu Uecker analysiert die Kunsthistorikerin und Historikerin für den Nahen Osten, Katrin Nahidi die Arbeit Gerät (auf Wörtern) von Uecker.

mehr
Band 3 · Sommer 2024

Nick Böhnke: Durchdringungen des Raums

Überlegungen zu ikonischen Formprozessen Günther Ueckers – Mit Nick Böhnkes Untersuchung unter dem Titel Durchdringungen des Raums: Überlegungen zu ikonischen Formprozessen Günther Ueckers für Band 3 der Notizen zu Uecker wird der Begriff des ‚Handelns‘ um malerische […]

mehr

Notizen zu Uecker – Digital

Beitrag 1 · 2024

Katja Gentric: Blickwinkel „South“

Werke von Günther Uecker, Willem Boshoff und Mbali Koza im Dialog – Wie geht man mit dem Unaussprechlichen um? Wie steht es mit der Pflicht, Unrecht oder Leid nicht zu verschweigen, sondern sich der Aufgabe zu stellen, es zu artikulieren? Andererseits: warum […]

mehr